Fliegen am Dachboden

Der Dachboden voller Fliegen - was tun!?

Für viele Hausbesitzer ein jährliches Bild des Grauens. Nach den kalten Wintermonaten wird der Dachboden betreten und der Boden ist schwarz gefärbt. Fliegen in allen Ecken und an den Wänden, die Mehrheit der Fliegen ist bereits tot, durch manche zuckt noch der letzte Lebenswille und der Wunsch nach Hilfe wird immer lauter im Kopf des Hausherrn bzw. der Hausherrin.

Mit unbedenklichen Mitteln für Mensch und Haustier entfernen wir die Fliegenplage

Bei der Fliegenbekämpfung ist sehr wichtig, nicht nur die adulten (ausgewachsenen) Tiere zu bekämpfen, sondern auch die Entwicklung der Eier, bzw. der Larven zu unterbinden. Darum wird eine Kombibehandlung empfohlen, d.h., es wird mit einem Larvizid (Wachstumsregulator) eine Spritzbehandlung durchgeführt. Davon betroffen sind meist die kleinen Zwischenräume in den Holzbalken, die sich optimal zur Eiablage anbieten.

Spritzbehandlung & Raumvernebelung

Durch die Spritzbehandlung wird das Wachstum und die Entwicklung zur Fliege gehemmt. Zusätzlich wird eine Raumvernebelung empfohlen, da auch die bereits entwickelten Fliegen abgetötet werde sollten, damit keine erneute Eiablage stattfinden kann. Je nach Befall und Zugänglichkeit der betroffenen Räume kann die Behandlung mehrfach erforderlich sein. Eine zusätzliche Maßnahme , wie das Anbringen eines Fliegengitters ist unbedingt notwendig!!!

WICHTIG!

Eine zusätzliche Maßnahme, wie das Anbringen eines Fliegengitters ist unbedingt notwendig!

fliege

Fliegenbekämpfung