Kammerjäger Salzburg:+43 6212 - 5988

Facebook01

Flohbekämpfung

floh bekaempfung salzburgDie Maßnahmen hängen bei einem Flohbefall zum großen Teil davon ab, wie groß der Befall ist. In vielen Fällen lässt sich der Flohbefall in einem sauberen Haus leicht von einem Haustier herleiten. Das Hygienemanagement ist nach einem Flohbefall wichtig d. H. Flöhe benötigen immer einen verunreinigten Ort um sich Fortzupflanzen. Regelmäßiges reinigen raubt den Flöhen den Brutplatz. Befallene Kleidung und Bettwäsche sollten Sie gründlichst reinigen.

Um auf Nummer FLOHFREI zu gehen ist eine Behandlung mit chemischen Mitteln sehr zu empfehlen, so beugen sie einem Wiederbefall vor und sparen sich dadurch erneutes Reinigen, ganz abgesehen von gesundheitlichen Problemen.

Flohbekämpfung HILFE: +43- 6212- 5988
Sofortkontakt über unser Kontaktformular

Informationen über Flöhe und Flohbefall

Flöhe können Krankheiten und parasitische Würmer übertragen. Die gefährlichste Krankheit, an deren Ausbreitung sie beteiligt sind, ist die Pest, die durch Flöhe von infizierten Nagetieren auf den Menschen übertragen wird. Nagetierflöhe sind die gefährlichsten ihrer Art. Ihre bevorzugten Opfer sind nicht nur Nagetiere, die Bereitschaft den Menschen gleichermaßen anzufallen ist leider eine Tatsache.

Merkmale von Flöhen

Erwachsene Flöhe sind 1-8mm groß und braun. Sie haben einen seitlich zusammengedrückten (stromlinienförmigen) Körper mit zahlreichen, nach hinten gerichteten Borsten, kleine oder keine Augen und stechend-saugende Mundwerkzeuge. Flöhe haben keine Flügel, bei manchen Arten sind bei den Puppen vorübergehend kleine Flügelknospen zu erkennen, muskolöse Beine, vollständige Metamorphose mit Ei, Larve, Puppe und erwachsemen Floh.

Artenvielfalt von Flöhen

  • Katzenfloh
  • Hundefloh
  • Menschenfloh
  • Kaninchenfloh
  • Tropischer Rattenfloh
  • Igelfloh
  • vogelfloh
  • Maulwurffloh